Aktuelles aus der Medienscene

Der Schweizer Presserat ist besorgt über die subtileren Formen der «Native Advertising». Dieses Eindringen von kommerziellen Inhalten, die so gestaltet sind, dass sie nicht eindeutig als solche erkannt werden sollen, in den redaktionellen Teil zeugt von einem Mangel an Respekt vor der Leserschaft. Es untergräbt die Glaubwürdigkeit des Journalismus, eine Glaubwürdigkeit, ohne die er seinen Sinn verliert.

Zusätzlich zu den bisher angebotenen Archiv-Inhalten im Internet und an spezifischen Konsultationsstationen in Bibliotheken und Universitäten können Journalisten von Schweizer Medienhäusern nun auch in den Archiven der SRG recherchieren und ausgewählte Videos über die Shared Content Plattform zur Nutzung auf ihren Webseiten downloaden.

Aufgrund der Entscheidung von Marcel Meichtry in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen und der Übernahme des Verlags durch seinen neuen Direktor Cedric Favre hat die Polymedia Meichtry SA zum 1. April 2019 den Firmennamen in Polymedia SA geändert.

Die Suva hat ihr Medienteam mit Adrian Vonlanthen verstärkt. Er ist neu als Mediensprecher für die Unternehmenskommunikation der Suva tätig und hauptsächlich zuständig für den Bereich Finanzen.

Serge Guertchakoff folgt auf Myret Zaki an der Spitze des Westschweizer Wirtschaftsmagazins Bilan. Im Fokus seiner Arbeit steht die Digitalisierung der Marke und die Weiterentwicklung von öffentlichen Events.

Im Jahr 2000 lancierte das Team von news.ch erfolgreich die erste Schweizer News-Plattform, die einen Gesamtüberblick über das nationale Geschehen lieferte. Jedoch hat sich das Team entschieden in Klausur zu gehen.