Aktuelles aus der Medienscene

Die ausserordentliche Delegiertenversammlung (DV) der SRG hat der Walliser CVP-Regierungsrat zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Die Delegierten folgten dem Vorschlag des Verwaltungsrats.

Die Schweizer Mediengruppe Tamedia übernimmt eine Beteiligung von 25,5 Prozent an der österreichischen Pendlerzeitung Heute und mit 51 Prozent einen Mehrheitsanteil an der Digitalgesellschaft heute.at.

Susanna Vanek hat die redaktionelle Leitung der monatlich erscheinenden Fachzeitschrift per 1. April 2016 übernommen. Vanek tritt die Nachfolge von Massimo Diana an, der sich nach fünf Jahren in dieser Funktion beruflich neu orientieren wollte. Sie ist eine versierte Kennerin der Branche und befasst sich seit vielen Jahren als Fachjournalistin mit Bauthemen.

Oft ist der Journalismus bei Ranglisten zu den angesehensten Berufen auf den hinteren Plätzen anzutreffen. Dennoch sind Schweizer Journalistinnen und Journalisten mehrheitlich zufrieden mit ihrer Arbeit: 74 Prozent der Befragten würden den Journalistenberuf jemandem aus ihrem Bekanntenkreis nach wie vor weiterempfehlen, obwohl wegen der Medienkrise vermehrt prekäre Arbeitsbedingungen herrschen.